Hallo Zusammen,

kaum wurden die Corona Maßnahmen gelockert, geht auch der Run auf Veranstaltungen los.

Ursprünglich hatten wir den 14. November gebucht. Aber wegen Volkstrauertag am 14. Nov. und Totensonntag am 21. November hat die Schiessanlage Philippsburg Kurzfristig ein Behördliches Schiessverbot bekommen.

Wir haben aber nach Gesprächen mit den Planern der Schießtermine unseres Erachtens einen ganz guten Deal gemacht und konnten gleich auf den 28. November ausweichen.

Wir haben nun für Sonntag den 28. November folgende Stände auf der Schiessanlage Philippsburg für unsere BDS Gruppe reserviert.

Sonntag, 28. 11.2021, 9 bis 18 Uhr
Stand 1
25 Meter Stand / inkl. Fallplattenanlage

Sonntag, 14.11.2021, 09 bis 18 Uhr
100 Meter Stand / Statisch

Falls jemand noch auf Distanzen z.B. 300 Metern schießen will finden wir evtl. vor Ort eine Möglichkeit (ohne Gewähr).

Ziele:

  • Kennenlernen der Abläufe und Möglichkeiten auf der Schiessanlage Philippsburg um auch selbst bzw. in Gruppen die Schiessanlage nutzen könnt.
  • Einweisung in diverse Waffen. Dies dient bei z.B. bei Schrotflinte zur Vorbereitung weiterer Events wie Tontaubenschießen in Freudenstadt
  • Natürlich auch kennenlernen des Spaß Faktors beim Dynamischen Schießen und den entsprechenden Sicherheitsvorschriften.

Die Zeit zwischen 12:00 – 13:00 wollen wir ggfls. ne Pizza zu bestellen. Da es vor Ort zumindest noch keine Verpflegung gibt solltet ihr an Getränke etc. selbst denken. Wenn sich solche Events bewähren können wir zukünftig auch z.B. ein Grill Team aufstellen.

Preise:

Über die Preise könnt ihr euch auf der Internetseite der Schiessanlage informieren. https://schiessanlage-philippsburg.de/wp-content/uploads/2021/05/corona-doku-2021.pdf

Was das genau für den Einzelnen bedeutet ergibt sich natürlich erst wenn wir wissen wie viele Teilnehmer dabei sein werden. Die Kosten werden durch die Teilnehmer geteilt.

Daher ist es wichtig dass ihr euch verbindlich zu dem Event bis: 30.10.2021 anmeldet.

Wir müssen auch zur Nachverfolgung die Teilnehmerliste der SAPB vorlegen.

Munition für eure Waffen könnt ihr natürlich mit nehmen. Für alle Waffen von uns werden wir Munition mitnehmen, eine Preisliste zur Verfügung stellen und auf Liste an euch ausgeben. Abgerechnet wird später um keine Wertvolle Zeit auf dem Platz zu verlieren.

In der Größenordnung und gem. des Hygienekonzeptes ist auf dem Schiesstand, außer beim Schießen selbst, Maske zu tragen und auf die Abstände zu achten.

Mit Freundlichen Grüßen

Nils De Luca

Weitere Details zum Event wie Treffpunkt, Abfahrt etc. folgen

PS: Weitere Infos zum BDS und der BDS Gruppe des SVJ hier

Nils De Luca

Von Nils De Luca

1.Schützenmeister

Schreibe einen Kommentar