Wer schon immer mal oder endlich mal wieder auf Tontauben schießen möchte, hat dazu am Samstag, 12. Februar Gelegenheit.

Wir fahren zur Schützengesellschaft Karlsruhe ( Schützengesellschaft Karlsruhe 1721 e.V. – Schützenverein (sg-karlsruhe.de) und schießen dort Trap, d.h. von einem Punkt aus fliegt die Wurfscheibe in verschiedene Richtungen. Dann hat man zwei Versuche, sie zu treffen.

Der Stand ist von 9-13 Uhr gebucht. Drei Tage vorher schauen wir, ob das Wetter voraussichtlich mitspielt. Der ganze Spaß (Standgebühr, Munition, Tauben) kostet 40 bis 50 Euro pro Person. Die Flinten bringen wir mit.

Wir treffen uns um 8 Uhr am Schützenhaus und fahren dann ggf. in Fahrgemeinschaften nach Karlsruhe. Die Anmeldung erfolgt über die Jagdschloss-WhatsApp-Gruppe (oder BDS) oder direkt per Mail an mich: Thomas.Ihm @ freenet.de. Wir haben etwa acht Plätze. Da der ursprüngliche Termin wegen schlechten Wetters abgesagt wurde, haben die den Vortritt, die sich schon beim ersten Mal angemeldet haben.

Thomas Ihm

Von Thomas Ihm

Ich mag Waffenstillstand.

Schreibe einen Kommentar